CultureApp

Text

Auf eine ungewöhnliche Reise nimmt Sie der „Weltwegweiserbaum“ von Lastrup mit. Die außergewöhnliche Skulptur ist eines der markantesten Kunstwerke der Gemeinde.
Das Kunstobjekt wurde im Jahr 2000, auf Anregung des Gemeindedirektors Heinz Möller, vom Cloppenburger Künstler Rainer Blum aus Stahl gefertigt. Er veranschaulicht in bildhafter Weise Lastrup als den Mittelpunkt der Welt für die hier lebenden Menschen. Die Äste des Weltwegweiserbaums zeigen in 48 verschiedene Richtungen. Sie vermitteln die Entfernungen zu den Bauerschaften der Gemeinde oder zu den Orten auf der Erde, die ebenfalls den Namen „Lastrup“ tragen. Außerdem finden sich dort weitere Angaben, die aus verschiedenen Gründen mit Lastrup in Verbindung gebracht werden können oder einfach nur interessant sind, zum Beispiel die Höhen der Kirchtürme oder die Entfernungen zu Planeten unseres Sonnensystems.
Also, lassen Sie sich inspirieren und kommen Sie mit von Lastrup in die Welt und wieder zurück ...

Map

Google Maps Karte