CultureApp

Text

Schon mehr als 60 Jahre Erfolgsgeschichte begleiten inzwischen das Traditionsunternehmen Böckmann. „Nur wer mit dem Herzen bei der Sache ist, hat langfristig Erfolg.“ Dieses Motto haben Anton und Brigitte Böckmann ihren vier Söhnen früh mit auf den Weg gegeben.
Als Dorfschmied in Lastrup lebte und pflegte Böckmann die gute, alte Handwerkstradition und das familiäre Miteinander. Er ermöglichte den Söhnen, was ihm in seiner eigenen ­Jugend verwehrt geblieben war: Reiten als liebstes Hobby!
Die Begeisterung für das Reiten bildete die Basis des Unternehmens. Die Söhne führten das Unternehmen weiter und bauten es aus. Der Hengststall beheimatet eine Vielzahl an namhaften Top-Vererbern, deren Nachkommen in der Vergangenheit bereits zahlreiche Zucht- und Sporterfolge nachweisen konnten.
Aber auch als Sport- und Ausbildungsstätte für Pferde hat sich der Zuchthof Böckmann einen Namen gemacht. Durch eine ausgezeichnete Ausbildung und einen professionellen Umgang mit den Pferden ist der von
Gilbert Böckmann geleitete Sport- und Ausbildungsstall im europäischen Springsport eine der ersten Adressen für erfolgreiche Turnierpferde.
Mit einem „Rundum-sorglos-Paket“ bietet der Hof Böckmann als Pferdepension optimale Bedingungen bei der Unterbringung und Betreuung der Vierbeiner. Auf dem Gelände des Gestüts finden regelmäßig wiederkehrend Pferdesportturniere statt, wie die „Lastruper Spring Days“, die mit einem absolut sehenswerten Programm im Frühjahr zahlreiche Reitsportfans nach Hamstrup locken.

Map

Google Maps Karte